Bautzener Frühling

Budyske nalěćo

24. bis 26. Mai 2024

Die Oberlausitz feiert den 1020. Bautzener Frühling

Wenn Stimmengewirr das Kopfsteinpflaster überdeckt. Wenn Musik durch malerische Gassen zieht. Wenn sich eine ganze Stadt amüsiert. Dann macht sich eine besondere Leichtigkeit breit – denn es ist Bautzener Frühling! Vom 24. bis 26. Mai 2024 feiert die Oberlausitz mit viel Musik, tollen Shows und quirligen Straßenkünstlern.

Informationen rund um das Stadtfest finden Sie demnächst hier.

18.00–24.00 Uhr | Buttermarkt | Projekt „Elektronische Musik“
„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bautzener,
die formidable FirleTanz-Feierformation rollt für Sie erneut den roten Teppich aus. Zehn gemeinsame Jahre Glanz und Gloria liegen nunmehr hinter uns. Dies muss gebührend gefeiert werden!
Ohne Atempause haben wir deshalb den ganzen Winter lang exklusiv für Sie den Buttermarkt zu Bautzen gefegt, gewischt, gebohnert und zudem extra eine Girlande auf gehangen, damit dieser Ort prachtvoll und mondän am 24.05. und 25.05.24 erstrahlt.
Für Sie ist das Beste gerade gut genug und genau deshalb ist „Platten raus, Frühling“ der würdige Rahmen. Sie sind der Star der Tanzfläche!
Dem ein oder anderen Prominenten ist natürlich bereits bekannt, dass gleich an zwei Tagen jeweils ab 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr zum geselligen Miteinander geladen wird. Zur Labsal werden Champagner und Kaviar bzw. für die weniger Betuchten Bier und Bockwurst gereicht.
Das musikalische Programm bietet ein pompöses Potpourri anspruchsvoller Klänge im Genre – sprich Schlager – zeitgenössische Elektronik. TikTok-Techno ist hier unerwünscht.
Wir verneigen uns jetzt schon voller Verehrung vor Ihnen.
Ihre FirleTänzer“

19.30–21.00 Uhr | Hauptmarkt | Maffay Show Band
ROCKIG, GRANDIOS & UNVERGESSLICH!
Erleben Sie die professionelle Tribute Show mit den größten Hits aus „50 Jahren Maffay on Tour“
Steven & seine Showband singen und spielen MAFFAY so authentisch, dass es sich anhört, als stehe der Meister selbst auf der Bühne.
Mit Stolz können sie behaupten, eine der wenigen Coverbands zu sein, die mit ihrem Idol nicht nur Zeit, sondern auch die Bühne geteilt haben.
Die Musiker aus dem Erzgebirge sind so gut, dass sie bereits selbst im Auftrag von PETER MAFFAY gespielt und sogar schon mehrfach gemeinsam mit dem Star musiziert haben.

20.00–21.30 Uhr | Fleischmarkt | Lex Henrikson
LEX HENRIKSON ist Songwriter und Multiinstrumentalist, der sich musikalisch zwischen Rock, Blues und Country bewegt.
Mit einem Hang zur Retromanie haucht er einem altbekannten Sound neues Leben ein, verschließt sich trotz nostalgischen Charmes jedoch keinesfalls vor der Moderne.
Schon in jungen Jahren erforschte er den Sound seiner Helden, wie ERIC CLAPTON, THE EAGLES und TOM PETTY & THE HEARTBREAKERS.
Während vieler Jahre in verschiedenen Bands brachte ihn seine musikalische Reise unter anderem ins Vorprogramm von THE SWEET und T-REX.
Im Jahr 2020 veröffentlichte er schließlich sein Debut-Album „MAVERICK“.

20.00–21.30 Uhr | Kornmarkt | Stamping Feet
Wer die Jungs von Stamping Feet schon einmal auf der Bühne erlebt hat, wird sie immer wieder sehen wollen. Sie trommeln z.B. auf Mülleimern, Fässern oder spielen „Stille Nacht, heilige Nacht“ auf einer Motorsäge, dazu gibt es einen Funkenstrahl im Rhythmus mit dem Winkelschleifer an der Blechtrommel. Die Rede ist von drei wilden Trommlern aus Berlin.
Sie bringen ein wahres Feuerwerk an Ideen, Akrobatik und schrägen Melodien auf die Bühne. Ihre Musik ist eine Mischung aus wilder Trommelei im aktuellen Sound und eingängigen Melodien.
Die Band tourte bereits durch halb Europa und den USA! Ihr größtes Konzert fand auf der Fanmeile vor mehr als 1.000.000 Zuschauer statt (FIFA WM Berlin). Im Jahr 2009 hatte Stamping Feet eine weltweite TV Live Übertragung, als zu ihrer Musik und Performance die Berliner Mauer nochmals fiel.

22.00–24.00 Uhr | Hauptmarkt | Firebirds
Let The Good Times Roll ...
Perfekte Show, unwiderstehliche Animation und pure Spiellust!
Mit ihrer Version des Rock’n’Roll-Sounds der 50er und 60er Jahre machen THE FIREBIRDS einfach gute Laune.
Die fünf smarten Herren aus Leipzig überzeugen mit einer Mischung aus eigenständig interpretierten Klassikern, A-cappella-Passagen und charmanten Comedy-Einlagen.
Nicht nur ihre Fans zeigen sich davon immer wieder begeistert, auch Stars wie Chuck Berry, Bill Haley’s Original Comets und die Rock- und Country-Legende Wanda Jackson standen bereits mit THE FIREBIRDS auf der Bühne. Live demonstrieren die Musiker, dass sie neben Rock’n’Roll und Twist auch Doo Wop, Mersey Beat und die Harmonien der Beach Boys ins Herz geschlossen haben. THE FIREBIRDS sind eine „Showband“, die diese Bezeichnung auch wirklich verdient. Denn hier gibt es mehr als Musik – nämlich zeitlos gutes Entertainment

22.30–24.00 Uhr | Kornmarkt | Madstep
Madstep steht für Entertainment, Live Acts und pure Lebensfreude.
Die Festivalshow besteht aus Live Saxophon, SängerIn, DJ und weiteren Live Musikern (z.B. Schlagzeuger, Bläser, etc.).
Dieses Erlebnis lässt sich nicht beschreiben, man muss es einfach erleben! Treibende House Songs gepaart mit Klassikern zeichnen ihren Musikstil. Erlebt mit Ihnen einen unvergesslichen Abend!

22.30–24.00 Uhr | Fleischmarkt | Lizard Pool
Lizard Pool lassen das goldene Zeitalter des Post-Punk wieder aufleben.

12.00–12.30 Uhr | Hauptmarkt | Umzug vom Reichenturm mit Bautzener Vereinen und Basscalação com Pimenta – Brasilianische Perkussion aus Leipzig.
Basscalação com Pimenta vereint brasilianische Grooves von Samba Reggae über Funk Sounds bis zum Samba aus Rio.
Stimmungsvoll wird es, wenn bekannte Lieder in der „Samba-Version“ dargeboten werden. Live kann man sich schwer den tanzbaren Bässen und Melodien entziehen.

12.15–12.45 Uhr | Fleischmarkt | Gottesdienst Dom
Kurzkonzert Bach am Mittag
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Präludium und Fuge Es-Dur und Choralbearbeitungen
Michael Vetter – Orgel - Im Dom!

12.30–13.00 Uhr | Hauptmarkt | Eröffnung des 1020. Bautzener Frühling mit Oberbürgermeister Karsten Vogt, dem Tausendschönchen und Bautzemann.
Traditionell wird ein Fass Radeberger Bier angestochen.

13.00–14.30 Uhr | Fleischmarkt | SWIP
SWIP ist eine dynamische Coverband, die ihre Zuhörer mit einer Mischung aus Rock, Pop und Soul begeistert. Die Band wurde im Jahr 2020 am Joliot-Curie-Gymnasiums Görlitz gegründet und hat seitdem eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen.
Der Name SWIP steht für "Swing the hip" (Schwing die Hüfte), was das Motto der Band perfekt verkörpert. Mit ihren energiegeladenen Auftritten und mitreißenden Interpretationen bekannter Hits bringen sie das Publikum zum Tanzen und Mitsingen.

13.00–14.30 Uhr | Kornmarkt | Hollywood Startup
Was nach einer Unternehmensgründung mit internationalem Charakter klingt, ist in Wirklichkeit die Band um die Leipziger Saxofonistin Judy Key.
Bei Highlife Grooves, Melodien mit Ohrwurm-Charakter und energetische Improvisationen bleibt garantiert kein Bein stehen.

13.00–14.30 Uhr | Hauptmarkt | Show der Vereine
Die Vereine Volkssolidarität Bautzen, Leuchtturm Majak e.V., Bautzen Tigers e.V. – Basketball, MSV Bautzen – Akrobatik, BLV Rot-Weiß 90 e.V. Wolfpack Cheerleader und die Tanzschule Mühlmann präsentieren ein buntes Programm.

15.00–16.00 Uhr | Kornmarkt | TanzSzene Bautzen e.V.
30 Jahre Tanzcompany – zur Feier dieses Jubiläums präsentieren die kleinen und großen TänzerInnen ein abwechslungsreiches Showprogramm – von Ballett, über Modern Dance und Showdance bis hin zum Hip Hop.

14.30–15.15 Uhr | Hauptmarkt | Tanzschule Mühlmann

15.30–16.30 Uhr | Hauptmarkt | Artistenstudio Bautzen e.V.
Das Artistenstudio Bautzen präsentiert Ausschnitte aus ihrer aktuellen Artistenrevue „Traumwelten“.
Zahlreiche verschiedene Genre der Artistik wie orientalische Elastik, Einrad-Darbietung, Limbo-Show, magische Kugel, Rollenbalancen, Marionettenshow, rotierende Tabletts, Dschungelakrobatik, akrobatischer Tanz, Blitzumkleiden und weitere Höhepunkte werden Sie erleben!

15.30–17.00 Uhr | Fleischmarkt | Bohai Klezmer und Weltenmusik
Bohai ist eine Klezmer- und Weltmusikband aus Berlin und spielt jiddische Volks- und Tanzmusik, angereichert und gemixt mit anderen Stilistiken wie Swing oder Tango.
Bestehend aus Yorick Lohse (Klarinette), Max Feig (Gitarre), Alexander Patzelt (Bassklarinette) und Johannes Schauer (Kontrabass) arrangiert Bohai die traditionellen jiddischen Lieder für diese ungewöhnliche Besetzung neu und ergänzt sie mit Percussionelementen.
Das Ergebnis ist ein breites Spektrum, dass von melancholischen Balladen bis hin zu temporeichen Tanznummern reicht und aus der besonderen Kombination der Instrumente einen ganz eigenen Sound herausholt.
Seit einigen Jahren entwickelt sich dieser Sound immer weiter und bringt das Publikum sowohl zum Lauschen, bis hin zu ekstatischem Tanzen.

16.30 – 17.30 Uhr | Hauptmarkt | Basscalação com Pimenta – Brasilianische Perkussion aus Leipzig
Basscalação com Pimenta vereint brasilianische Grooves von Samba Reggae über Funk Sounds bis zum Samba aus Rio.
Stimmungsvoll wird es, wenn bekannte Lieder in der „Samba-Version“ dargeboten werden. Live kann man sich schwer den tanzbaren Bässen und Melodien entziehen.

17.15–18.00 Uhr | Fleischmarkt | Domvesper

17.30–19.00 Uhr | Kornmarkt | Sorbisches National-Ensemble
Erleben Sie in „Die Welt der Filmmusik“ magische Momente bei einem Streifzug durch die Welt der Film- und Musicalmusik mit dem Orchester des Sorbischen National-Ensembles und herausragenden Gesangssolisten. Abenteuer und Science-Fiction treffen auf Romantik und Drama. Die Gala bietet Augenblicke unvergessener Hollywood- und UFA-Helden sowie Broadway-Ohrwürmer als einzigartiges Hörerlebnis!
John Williams erlangte mit seinen einnehmenden Filmmusiken Berühmtheit. Für seine Kompositionen zu Steven Spielbergs Meisterwerk „Schindlers Liste“ bekam er 1994 einen seiner fünf Oscars. Ein Jahr später erhielt Alan Silvestri eine Oscar-Nominierung für seine Musik zum Filmklassiker „Forrest Gump“, die ebenfalls im Konzert zu hören sein wird. Mit Nino Rota, Ennio Morricone, John Barry, Danny Elfman und Andrew Lloyd Webber sowie Theo Mackeben werden weitere bedeutende Größen der Film- und Musicalmusik zu erleben sein. Last but not least wurde das Programm eigens von keinem Geringeren als Bernd Wefelmeyer, dem langjährigen Chefdirigenten und Arrangeur des „Deutschen Filmorchester Babelsberg“, entworfen.
Tauchen Sie ein in den Zauber großer Momente der Kino- und Musicalgeschichte – setzen Sie sich mit Forrest Gump auf eine Bank, liefern Sie sich mit James Bond eine Verfolgungsjagd, verlieben Sie sich auf der Titanic und singen Sie im Regen.
Und, action! Das Sorbische National-Ensemble nimmt Sie mit auf diese spannende Reise voller Leidenschaft und Abenteuer.

18.00–20.00 Uhr | Fleischmarkt | Open Mic Night
Bonnie Taylor, Tina Turner, Cher und Rihanna – sie alle haben leider keine Zeit, im Mai zum Bautzener Frühling zu kommen. Umso besser, dass sich viele Gesangs- und Showtalente aus unserer Stadt bereiterklärt haben, hier kurzfristig auszuhelfen.
Im Rahmen unseres „Best of OPEN MIC NIGHT“ präsentieren sie die Highlights aus aus den vergangenen Monaten und Songs, die es noch werden wollen. Mit dicker live-Band und ca. 25 Sängerinnen und Sängern geht’s durch das Gestern, Heute und Morgen der Rock- und Popmusik.

18.00–24.00 Uhr | Buttermarkt | Projekt „Elektronische Musik“
„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bautzener,
die formidable FirleTanz-Feierformation rollt für Sie erneut den roten Teppich aus. Zehn gemeinsame Jahre Glanz und Gloria liegen nunmehr hinter uns. Dies muss gebührend gefeiert werden!
Ohne Atempause haben wir deshalb den ganzen Winter lang exklusiv für Sie den Buttermarkt zu Bautzen gefegt, gewischt, gebohnert und zudem extra eine Girlande auf gehangen, damit dieser Ort prachtvoll und mondän am 24.05. und 25.05.24 erstrahlt.
Für Sie ist das Beste gerade gut genug und genau deshalb ist „ Platten raus, Frühling“ der würdige Rahmen. Sie sind der Star der Tanzfläche!
Dem ein oder anderen Prominenten ist natürlich bereits bekannt, dass gleich an zwei Tagen jeweils ab 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr zum geselligen Miteinander geladen wird. Zur Labsal werden Champagner und Kaviar bzw. für die weniger Betuchten Bier und Bockwurst gereicht.
Das musikalische Programm bietet ein pompöses Potpourri anspruchsvoller Klänge im Genre – sprich Schlager – zeitgenössische Elektronik. TikTok-Techno ist hier unerwünscht.
Wir verneigen uns jetzt schon voller Verehrung vor Ihnen.
Ihre FirleTänzer“

20.00–21.30 Uhr | Kornmarkt | Anthony Weihs
Anthony Weihs entführt Sie nicht nur in Dresden, sondern deutschlandweit auf eine unvergessliche musikalische Reise.
Bekannt für seine einzigartigen deutschen Schlager- und Popsongs, hebt er das Konzerterlebnis auf ein neues Level, indem er neben seinen eigenen Hits die Höhepunkte aus 40 Jahren deutscher und internationaler Musikgeschichte vereint. In seinen mitreißenden Konzerten schafft Anthony Weihs einen generationsübergreifenden Live-Moment aus brandneuen Hits und zeitlosen Klassikern im aktuellen Soundgewand, neu arrangiert.
Sein Doppelkonzert bei „SCHLAGER AM ELBUFER“ und die dreimal im Jahr stattfindenden Events auf „DAS SCHLAGERSCHIFF“ sind nur einige Beispiele seiner herausragenden Konzerte, die Menschen weit und breit begeistern. Egal an welchem Ort – überall erwachen die Hits zu neuem Leben, wenn Anthony Weihs mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz und einer authentischen Darbietung die Zuschauer auf eine musikalische Reise mitnimmt.

18.30–20.15 Uhr | Hauptmarkt | ART ON FIRE
ART ON FIRE – das ist Rockmusik in Reinkultur. handgemacht, bodenständig, mit deftig verzerrten Gitarren, ordentlich Schmackes und einer grandiosen Frontsängerin.

20.30–21.30 Uhr | Fleischmarkt | ENERJAZZER
Diese traditionelle polnische Jazzband ist seit fast zwei Jahrzehnten in der Jazzszene aktiv und spielt Happy Jazz im Stil von Dixieland, New Orleans, Chicago und Swing.
Die Mitglieder sind professionelle Musiker mit langjähriger Erfahrung in der Jazz- und Popmusikszene in Polen, in europäischen und asiatischen Ländern sowie in den USA.
Die Band ist im Jazz Top Ranking der renommierten Zeitschrift Jazz Forum in der Kategorie Traditional Band" sehr gut platziert (2015, 7. Platz 2016, 9. Platz 2018, 6. Platz 2019, 5. Platz) und der Bandleader belegte 2019 in zwei Kategorien den 4. Platz als Posaunist des Jahres" und Traditional Musician".
Enerjazzer hat ein Album mit dem Titel "Poles not geese..." veröffentlicht, das vollständig auf polnischer Musik basiert, die in alten Jazzstilen arrangiert wurde, sowie ein Album, das anlässlich der 15-jährigen künstlerischen Tätigkeit aufgenommen wurde und den Titel "Bag of Standards" trägt und die besten Hits der Jazztradition enthält.

21.15–24.00 Uhr | Hauptmarkt | hit mama
Internationale Top-Hits aus fünf Jahrzehnten mit Energie und Leidenschaft in einer erstklassigen Show vereint. Von den Oldies über die 70er und 80er Jahre hin zu den Charts der heutigen Zeit.

22.30–24.00 Uhr | Kornmarkt | The Beefees
Rock'n'Roll aus Leipzig

22.30–24.00 Uhr | Fleischmarkt | TheFlorence
Ursprünglich unter dem Namen „Green Forest“ gegründet, besteht TheFlorance aus fünf talentierten Musikern, die schon in ihren Kindertagen eine tiefe Leidenschaft für Musik zeigten und auch familiär verbunden ist.
Kristina, die charismatische Frontfrau, hat mit ihrer britisch anmutenden Stimme einen wesentlichen Anteil am unverwechselbaren Klang der Band. Ihre emotionale und kraftvolle Performance ist ein Schlüsselelement ihres Erfolgs.
TheFlorance kombiniert rockige Elemente mit poppigen Einflüssen. Diese Verschmelzung unterschiedlicher Genres ermöglicht es der Band, ein breites Publikum anzusprechen und sowohl bei Galas als auch bei großen Open-Air-Events zu glänzen.

10.30–11.30 Uhr | Fleischmarkt | Gottesdienst im Dom

11.00–13.00 Uhr | Kornmarkt | Blaskapelle Horjany
Böhmisch-mährische Blasmusikgruppe, die in original tschechischer und sorbischer Sprache singt und klassische Arrangements mit Ausflügen in die Jazz-, Rock- und Schlagerwelt bietet.

11.00–13.00 Uhr | Hauptmarkt | Crostwitzer Blasmusikanten e.V.
Die Liebe zur Blasmusik, ihre sorbische Seele und der Geist der Gemeinschaft treibt seit nunmehr 40 Jahren 20 Musiker und Sänger aus drei Generationen an!

13.15–14.00 Uhr | Kornmarkt | Monsieur & Pianistin Nora Born
Das mehrfach preisgekrönte Programm „Monsieur macht Kunst!“ ist, mit und ohne Übertreibung, definitiv ein Highlight! Und wie eine Reise in eine andere Zeit. Mit dem Clown Monsieur ist man wieder am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Am Miniaturflügel begleitet ihn die Pianistin Nora Born musikalisch und macht das Stummfilmfeeling perfekt. Monsieur ist grimmig, tanzt auf dem Seil, jongliert und manipuliert allerlei Dinge und ganz besonders das Publikum.

13.30–14.30 Uhr | Fleischmarkt | Martin Michelcara
„Ob anspruchsvolle Musik zum Zuhören oder beschwingte Rhythmen ... Freut euch auf eine leichte Zeit mit Martin Michel am Klavier.“

14.00–15.30 Uhr | Hauptmarkt | Soul Cycle
Modern-Soul aus Dresden!
Mit ihrem eigenen Sound reCYCLEt die siebenköpfige Band groovige Popsongs und Soulklassiker. Die Band covert die Songs nicht nur, sondern bringt Einflüsse aus Funk, HipHop, Soul und R’n’B ein. 2022 veröffentlichte die Band ihre ersten Songs.
Soul Cycle bedeutet gute Laune und tanzbare Musik garantiert!

14.00–14.30 Uhr | Kornmarkt | Lužicanka – Sorbisches National-Ensemble
Tanzgruppen des Sorbischen National-Ensemble mit bunter sorbischer Folklore und lustigen Kindertänzen.

14.45–15.30 Uhr | Fleischmarkt | Monsieur & Pianistin Nora Born
Das mehrfach preisgekrönte Programm „Monsieur macht Kunst!“ ist, mit und ohne Übertreibung, definitiv ein Highlight! Und wie eine Reise in eine andere Zeit. Mit dem Clown Monsieur ist man wieder am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Am Miniaturflügel begleitet ihn die Pianistin Nora Born musikalisch und macht das Stummfilmfeeling perfekt. Monsieur ist grimmig, tanzt auf dem Seil, jongliert und manipuliert allerlei Dinge und ganz besonders das Publikum.

15.30–17.00 Uhr | Kornmarkt | CARACOU
Der Name steht für GYPSY-SWING, CHANSON oder auch JAZZ À LA MANOUCHE aus Deutschland. Musik, die mitreißt, zum Tanzen animiert und etwas zu erzählen hat.

16.00–17.00 Uhr | Hauptmarkt | ADTV Tanzschule Pohle
Ein buntes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm wird Ihnen mit modernen KidzDance, Ballett, HipHop, Contemporary, dem neuesten Trend „K-Pop“ und Paartanz geboten“

16.30–18.30 Uhr | Fleischmarkt | Big Band Klangfarben e.V.
Das 2001 gegründete Oberlausitzer Jugendjazz-Orchester, von Anfang an unter der musikalischen Leitung von Frank Hepper, präsentiert ein umfassendes breites musikalisches Repertoire aus Musical, Pop, Rock, Latin und Big Band-Jazz mit einem unverwechselbaren Schuss Musizierspaß.
In den über 20 Jahren beständigem künstlerischen Wirken entwickelte sich das Orchester zu einem festen Bestandteil der ostsächsischen Jazz-Rock-Pop-Szene. Das Orchester arbeitete in bisher 15 internationalen Workshops auch mit renommierten Jazzmusikern wie u.a. Jiggs Whigham (USA), Claudio Roditi (Brasilien), Jean Louis Rassinfosse (Belgien), Klaus Ignatzek, Peter Herbolzheimer, Günter Hörig, Joe Viera, Lutz Krajenski, Benny Brown (Deutschland) und Felix Slovacek (Tschechien) zusammen.
Konzerte führten die jungen Musikenthusiasten quer durch Deutschland, nach Frankreich, Polen und die Tschechische Republik.
2019 gewann das Orchester den 1. Preis beim Internationalen Musikfestival in Ceska Kamenice und holte mehrere Sonderpreise für die besten Einzelinterpretationen sowie den Sieg im ebenfalls ausgeschriebenen Kompositionswettbewerb. Derzeit interpretieren die Sängerin Carin Heder sowie der Sänger und Pianist Maximilian Salzmann stilistisch vielseitigen deutschsprachigen Bigband-Jazz mit ihrem Programm „In diesem Moment“.

18.00–19.30 Uhr | Kornmarkt | BOS Taurus
Rock-Pop Coverband aus Berlin mit einem Mix aus modernen Songs und zeitlosen Klassikern.

18.00–19.30 Uhr | Hauptmarkt | NYON, eine junge Pop-Rock Band, die bereit ist die Musikszene zu erobern.

19.30–21.00 Uhr | Fleischmarkt | Club Royal
Die Coverband aus der Oberlausitz bietet Live-Musik pur. Mit Spielfreude, Charme und einem Hauch von Nostalgie laden Sie zum Feiern und Tanzen ein. Mit einem Repertoire aus über 7 Jahrzehnten Musikgeschichte und vier Gesangsstimmen bieten Sie ein abwechslungsreiches Programm und machen jede Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

20.30–22.00 Uhr | Kornmarkt | Yellow Cap
Yellow Cap gehört inzwischen sicher zu den bekanntesten, deutschen Skabands. Nach 25 Jahren im Geschäft, sechs Alben und unzähligen Konzerten von Deutschland bis Brasilien kann man sagen „Oben angekommen!“ Erkennbarer Verschleiß? Im Gegenteil! Wie sagt man gleich noch… wer zünden will, muss selber brennen. Und diese Band brennt lichterloh.
Den geneigten Zuhörer erwartet nicht nur eine ekstatische Show, sondern auch in musikalischer Hinsicht ein Leckerbissen. Yellow Cap versteht es, inspiriert von vielen Genres, Songs zu entwickeln, die unverwechselbar klingen und Bumms haben.
Mit ihrem Album „too fucked to go“, was im Dezember 2018 über ihr Label Pork Pie erschienen ist, zeigt Yellow Cap eine Rückbesinnung auf die Ursprünge des europäischen Ska in England, ohne die gewohnte Verspieltheit und Offenheit gegenüber anderen Musikstilen vermissen zu lassen.
Der Sound ist noch rauer und echter geworden. Dieser roughe Sound, mit einem klaren inhaltlichen Statement, ist auch im 2021 veröffentlichten Song „Shut Up“ wiederzufinden. Neun Mann an den Rudern. Tighte Rhythmusgruppe, zackiger Bläsersatz und immer volle Kraft voraus. So macht man hohe Wellen!

20.30–22.00 Uhr | Hauptmarkt | Jolly Jumper
DIE Partyband aus der Lausitz. Jolly Jumper ist wieder da und heizt zum Abschluss des Stadtfestes noch einmal ordentlich ein!

Parken

Das Parkhaus im Kornmarkt-Center hat am Festwochenende zusätzlich geöffnet:

Freitag, 24. Mai: bis 24.00 Uhr
Sonnabend, 25. Mai: 8.00 bis 24.00 Uhr
Sonntag, 26. Mai: 12.00 bis 24.00 Uhr

Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie in unmittelbarer Nähe der Altstadt, nutzen Sie unser Parkleitsystem!

Verkaufsoffener Sonntag

Die beteiligten Bautzener Händler laden am Sonntag, den 26. Mai 2024, während der Kernöffnungszeit von 14.00 bis 18.00 Uhr zum Bummeln und Shoppen ein.

Download

Hier finden Sie das Programm zum „1020. Bautzener Frühling“ als PDF-Datei zum Download.

Das Markttreiben

Der Markt zum Bautzener Frühling ist von 11.00 Uhr bis mindestens 20.00 Uhr geöffnet.

Das Marktgeschehen findet auf dem Haupt-, dem Fleisch- und dem Kornmarkt sowie auf der Reichenstraße statt.

Speisen und Getränke

  • frisch zubereiteter Blumenkohl und Käsespieße im Bierteig
  • Kartoffel- und Nudelgerichte, Champignonpfanne
  • Steak, Burger und original Thüringer Rostbratwurst
  • frisch zubereitete Langos (Neu: vegetarische und vegan)
  • original sorbische Speisen
  • Softeis aus eigener Herstellung in verschiedenen Sorten
  • Baumstrietzel, süße und herzhafte Crêpes
  • gebrannte Mandeln und Nüsse, Zuckerwatte und noch vieles mehr für Naschkatzen
  • Backwaren aus eigener Herstellung
  • gegen den Durst gibt es Bier, Sekt und Wein, Mixgetränke, Cocktails, Bowle, Kaffee- und Teespezialitäten

Handel und Handwerk

  • Naturprodukte aus der Region, Tees, Gewürze, Kräutercremes und Heilpflanzensäfte
  • Kleidung, modische Ballontaschen, Softhandytaschen, Jeansbeutel u. v. m.
  • Keramik
  • Spielzeug, Geschenk- und Dekorationsartikel
  • afrikanische Schnitzkunst
  • Stand mit Vinyl-Art, Schallplatten und Büchern

Angebote für Kinder

Auf die kleinsten Besucher wartet ein kunterbuntes Kinderprogramm, so lockt das Kettenkarussell vor dem Dom St. Petri oder das Kinderschminken verwandelt die kleinen Gäste in bunte Feen oder gefährliche Drachen. Auf dem Kornmarkt finden die Kleinen das beliebte GZSZ Kinderkarussell. Lasst euch vom südamerikanischen Straßenzirkusartist und Zirkuspädagoge Bastian Quitral verzaubern. Eine Zeitreise in die Vergangenheit könnt ihr bei der Vorführung des historischen Kunsthandwerks „Wikinger Stricken“ erleben.

Nostalgie-Kettenflug auf dem Fleischmarkt

Mit Blitzlicht und Nebeleffekten ist der Kettenflieger ein Highlight für Klein und Groß.

Ein wilder Flug oder doch eher eine ruhige Reise? Das kann er mit seinen fünf Geschwindigkeitsstufen beides bieten.

Trödelmarkt auf dem Fleischmarkt zum Schauen und Stöbern

Sonntag, 26. Mai, 10.00 bis 18.00 Uhr

Liebhaber der „Trödelei“ haben auch in diesem Jahr die Gelegenheit, ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Von 10.00 bis 18.00 Uhr kommen eingefleischte Trödler sowie Kinder- und Jugendliche auf dem traditionellen Trödelmarkt voll auf ihre Kosten.

 

Der Tag der Vereine ist zurück!

Sonnabend, 25. Mai, 11.00 bis 17.00 Uhr

Über 30 Vereine aus Bautzen präsentieren in diesem Jahr wieder ihre Vereinsarbeit sowie ein buntes Begleitprogramm. Auf der Inneren Lauenstraße, dem Fleischmarkt und im Brunnenhof laden sie zum Mitmachen und Ausprobieren ein.