Die Oberlausitz feiert den 1017. Bautzener Frühling
31. Mai bis 2. Juni 2019

Wenn Stimmengewirr das Kopfsteinpflaster überdeckt. Wenn Musik durch malerische Gassen zieht. Wenn sich eine ganze Stadt amüsiert. Dann macht sich eine besondere Leichtigkeit breit – denn es ist Bautzener Frühling! Vom 31. Mai bis 2. Juni feiert die Oberlausitz mit viel Musik, tollen Shows und quirligen Straßenkünstlern.

Seien Sie dabei, wenn sich die Bautzener Innenstadt in ein buntes Festgelände verwandelt! Schon am Freitag geht es musikalisch ausgelassen zu. Traditionell bringt die Partyband Jolly Jumper das Publikum auf dem Hauptmarkt zum Schwitzen. Natürlich lässt es sich auch bei handgemachtem Blues, intensivem Soul oder zu Rock´n`Roll perfekt ins Wochenende starten. Ihre Ohren entscheiden! Und wer am liebsten zu elektronsicher Musik tanzt, ist auf dem Buttermarkt genau richtig. Dort legen unter anderem Alec Trique und Jason Amador auf.

Alle Fans des Deutschen Schlagers sollten sich den Sonntagnachmittag freihalten. Dann sorgen René Ulbrich, Katrin, Franziska Wiese und die DSDS-Gewinnerin Marie Wegener auf dem Hauptmarkt für Partystimmung.

Das Markttreiben

Der Markt zum Bautzener Frühling ist vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 täglich von 10.00 Uhr bis mindestens 20.00 Uhr geöffnet. Das Marktgeschehen findet auf dem Haupt-, dem Fleisch-, dem Butter- und dem Kornmarkt sowie auf der Reichenstraße und in der Mönchskirchruine statt.
Der Grünmarkt auf dem Buttermarkt entfällt in diesem Jahr.

Speisen und Getränke

  • original sorbische Speisen auf dem Kornmarkt
  • geräucherter Fisch, Fischgerichte, Fischspezialitäten aus heimischen Gewässern
  • Flammlachs
  • Käsespezialitäten und Flammkuchen
  • Thüringer Bratwurst, Fleischspieße, Rauchwurst, Blumenkohl im Blätterteig
  • frisch zubereitete Bauernbrote
  • Quarkgebäck, Baumstriezel, Böhmische Oblaten, Zuckerwatte, gebrannte Mandeln, Fruchtgummi und noch viel mehr für Naschkatzen
  • Burger, hausgemachte Sandwiches, Langos und Crêpes
  • gegen Durst gibt es Bier und Wein, Mixgetränke, Cocktails, Bowle, Kaffeespezialitäten und Tee
  • Eisstände auf Haupt- und Kornmarkt

Handwerk und Handel

  • Schmuck mit echten Halbedelsteinen aus Jablonec nad Nisou
  • Gebrauchs- und Zierkeramik, ukrainisches Kunsthandwerk
  • handgeschliffene Glaswaren mit Vorführung
  • Töpferwaren
  • Handgemachtes aus Holz, Leinen und Stoffen wie Pantoffeln, Kissen,
    Beutel und Taschen
  • handgefertigte Karten und Papierschöpfen vor Ort
  • Natursalze und kosmetik, Öle, Kräuter, Tee
  • handgefertigte Tiffanyarbeiten und vor Ort geschliffene Glasanhänger
  • vom Künstler handgefertigte Bären
  • internationaler Schmuck verschiedenster Art und Schals, Tücher und Hüte
  • Emoji-Kissen und -schlüsselanhänger
  • bunte Folienballons
  • Informationsstand des 1. Lausitzer Bockorchesters e.V. (nur am Sonnabend)

Angebote für Kinder

Auf dem Kornmarkt finden Sie das beliebte Kinderkarussell und eine Kindereisenbahn. Die Großen können ihre Treffsicherheit am Schießwagen unter Beweis stellen. Das Bemalen von Keramikfiguren und Basteln von Emailleschmuck wird in der Reichenstraße möglich sein.

24. Tag der Vereine
Sonnabend, 1. Juni 2019

Am Sonnabend zeigt sich Bautzen von seiner vielfältigen Seite. Zum „24. Tag der Vereine“ stellen sich in der Altstadt – auf dem Fleischmarkt, in der Inneren Lauenstraße und im Kornmarkt-Center – zahlreiche Vereine mit unterhaltsamen Aktionen vor. Einige von ihnen demonstrieren von 14.00 bis 16.00 Uhr ihre Talente bei der „Großen Show Bautzener Vereine“.